Auszug aus dem Bericht 2013

  1. Ergebnisse der Inspektion an der Konrad-Agahd-Schule

1.1 Stärken und Entwicklungsbedarf

Stärken der Schule

  • engagierte, innovative Schulleiterin, die zahlreiche Anstöße zur Schulentwicklung gibt
  • zielgerichtete Zusammenarbeit in der erweiterten Schulleitung
  • umfassende, strukturierte Dokumentation der Schulentwicklung
  • Umsetzung des Medienprofils
  • intensive Projektarbeit durch motivierte Lehrkräfte, die die Freude am Lernen wecken
  • Förderung der Sozialkompetenz der Schülerinnen und Schüler
  • vielfältige Angebote im Ganztag

Entwicklungsbedarf der Schule

  • Förderung von Selbstständigkeit und Problemorientierung im Unterricht
  • vermehrtes Schaffen von Sprechanlässen und höherer Einsatz kooperativer Sozialformen

   Im Unterricht

  • stärkere Abstimmung von Unterrichtsmethoden, insbesondere zur Sprachbildung

 

Allen Entwicklungsbedarfen haben wir uns gestellt, diese sind in der Prozessarchitektur in verschiedenen Bereichen und Schuljahren in unterschiedlicher Weise tragend.